wortab ins blau

nahhin schreitet die chronistin des grüns
von herz zu wald
in der ferne atmet
welt einer anderen dichtung
wortab ins blau
im rhythmus von schlaf und licht

Gabriele Pflug

16 Gedanken zu “wortab ins blau

    • liebe Diana,
      danke für deine lieben worte und auch dir wünsche ich, dass diese zeit schnell vorüber geht und du gesund bleibst!
      deine Gabriele

  1. Ich lese Liebe, Liebe zur Natur in ihren Hauptfarben im 24-Stunden-Rhythmus.
    Dein Gedicht lässt unsere Gedanken gleiten – *nahhin* – *wortab*.
    FANTASTISCH liebe Gabriele,
    nur Gutes für dich
    herzlichst, Edith

    • liebe Edith,
      die natur ist immer wieder mein hafen, wo ich anlege, um zu gesunden!
      danke für deinen besuch, liebe grüße und schau auf dich
      gabriele

      • Du Liebe, die Natur als Hafen – sehr guter Gedanke. Laufen wir ihn an, um gesund zu bleiben. Pass gut auf dich auf.
        Herzlichst, Edith

      • Irgendeinen Hafen brauchen wir ja und die Natur ist dafür der sicherste!
        Danke und alles Liebe und Gute für dich
        Gabriele

    • und ich nehme dich gerne mit! mit 1 meter abstand versteht sich!
      danke fürs vorbeischauen und alles liebe zu dir hin
      gabriele

  2. und die Dichterin wandelt zwischen den Welten der Natur, Dichtung und Menschen, Trost spendend mit ihrer Kunst allen, die sie besuchen. Danke für deine Kunst, liebe Gabriele.

  3. Interessant, diese Begegnung von Dichtungen – nahhin und wortab! Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich die beiden nicht ganz treffen – aber ahnen!

    Liebe Grüße
    Helmut

    • Du hast das sehr treffend geschrieben.
      Danke für deine Gedanken, ich finde sie interessant!
      Alles Liebe für dich und bleib gesund, lieber Helmut!
      Gabriele

    • Liebe Syntaxia,
      ja, dort werden wir sie auflesen und sie werden in den Frühling erblühen.
      Danke dir und bleib gesund!
      Gabriele

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s